Nachrichten zum Thema Kommunalpolitik

15.03.2014 in Kommunalpolitik

Listenaufstellung der Welzheimer SPD

 
SPD-Kandidaten mit Justizminister Stickelberger und MdL Gernot Gruber

„So viel kommunalpolitischer Sachverstand auf einem Haufen, das gefällt mir“ – befand Kreisrätin Gislind Gruber-Seibold zum Ende der von ihr geleiteten Nominierungskonferenz der Welzheimer SPD. In teilweise spannenden Wahlgängen mit letztlich aber eindeutigen Ergebnissen hatten die Mitglieder des Ortsvereins die Kandidatenreihenfolge auf der SPD-Liste für die Gemeinderatswahl 2014 bestimmt. Angeführt wird diese von der bereits amtierenden Gemeinderätin Alexandra Veit. Ihre Ratskollegen Walter Linde und Dr. Reinald Fischer folgen auf der streng nach dem geschlechterspezifischen „Reißverschlussverfahren“ aufgestellten Liste auf den Plätzen zwei und vier, Platz drei ging an Ulrike Wermescher. Der aktuelle Fraktionsvorsitzende Gerhard Vogel kandidiert gemeinsam mit dem SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Tobias Weitmann im Wohnbezirk 4. In Viola Schwager aus Breitenfürst präsentiert sich ein neues Gesicht auf dem Wahlzettel für Wohnbezirk 2.